Biodiversität im Siedlungsraum

Siedlungsnatur gemeinsam gestalten

Das Forum Biodiversität hat zusammen mit Partnern das gross angelegte Projekt «Siedlungsnatur gemeinsam gestalten» initiiert, mit dem Ziel, mehr und qualitativ bessere Biodiversitätsflächen im Siedlungsraum zu schaffen. Dabei werden gezielt die Faktoren angegangen, die bisher verhindert haben, dass die Förderung der Biodiversität beim Planen, Bauen und beim Unterhalt adäquat berücksichtigt wird.

Das Projekt wird durch verschiedene externe Partner – darunter die Bundesämter für Umwelt, Raumentwicklung, Gesundheit und Wohnungswesen – finanziert und läuft über mehrere Jahre. Inzwischen laufen vier Pilotprojekte: mit der Heimstätten-Genossenschaft Winterthur, der Abteilung Immobilien Aargau, der Christoph Merian Stiftung in Basel und der Stadt Versoix.

Mehr zum Zustand der Biodiversität im Siedlungsraum erfahren Sie hier.