Schweizer Arten vor dem Aus

Buch-Vernissage

Zeit

17:30

Veranstaltungsort

Tierpark Dählhölzli
Tierparkweg 1
3005 Bern

Das Forum Biodiversität Schweiz der SCNAT gibt ein Buch über das stille Sterben von Pflanzen- und Tierarten in der Schweiz heraus. Es zeigt das Ausmass des menschengemachten Massensterbens auf, aber auch, wie sich dieses stoppen lässt.

Arten vor dem Aus
Bild: Tomas Wüthrich

Still und leise verschwinden in der Schweiz unzählige Tier- und Pflanzenarten. Zusammen mit dem Fotografen Tomas Wüthrich begleiteten die Journalisten Gregor Klaus und Nicolas Gattlen Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden von elf Spezies. Sie lauschten am Ufer der Rhone dem Gesang eines unscheinbaren Grashüpfers, fahndeten im Neuenburger Karst nach urzeitlichen Krebsen, suchten in Bächen nach Muscheln und durchkämmten Tessiner Alpweiden, um die Blüten eines speziellen Enzians zu bestaunen.

Entstanden sind Geschichten über faszinierende Pflanzen und Tiere und über die Menschen, die sich für deren Rettung einsetzen. Sie zeigen das Ausmass des menschengemachten Massensterbens auf, aber auch, wie sich dieses stoppen lässt. Das Forum Biodiversität Schweiz der SCNAT veröffentlicht die Reportagen nun im Buch «Arten vor dem Aus» im Haupt-Verlag. Das Buch ist ab dem 10. August 2020 im Handel erhältlich.

Programm

  • Begrüssung: Martin Lind, Haupt Verlag
  • Worte zum Werk: Florian Altermatt und Daniela Pauli, Forum Biodiversität Schweiz
  • Fotopräsentation von Tomas Wüthrich
  • Überlegungen zur Gestaltung des Buchs vom Atlas Studio
  • Apéro

Anmeldung per Mail bis spätestens am 15. August 2020 obligatorisch. Die Platzzahl ist beschränkt.

Buch bestellen

  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden
  • Arten vor dem Aus
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten ÜberlebendenBild: Tomas Wüthrich1/13
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten ÜberlebendenBild: Tomas Wüthrich2/13
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten ÜberlebendenBild: Tomas Wüthrich3/13
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten ÜberlebendenBild: Tomas Wüthrich4/13
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten ÜberlebendenBild: Tomas Wüthrich5/13
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten ÜberlebendenBild: Tomas Wüthrich6/13
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten ÜberlebendenBild: Tomas Wüthrich7/13
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten ÜberlebendenBild: Tomas Wüthrich8/13
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten ÜberlebendenBild: Tomas Wüthrich9/13
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten ÜberlebendenBild: Tomas Wüthrich10/13
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten ÜberlebendenBild: Tomas Wüthrich11/13
  • Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten ÜberlebendenBild: Tomas Wüthrich12/13
  • Arten vor dem AusBild: Haupt-Verlag13/13

Geeignet für

Alter:
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+

Aktivität

Inhalt: mittel

Interaktivität: aktiv/passiv

Drinnen/draussen: drinnen

Kategorien

  • Artenvielfalt
  • Pflanzen
  • Tiere

Kontakt

Dr. Daniela Pauli
SCNAT
Forum Biodiversität Schweiz
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern

+41 31 306 93 40
E-Mail

Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Nein
Kostenpflichtig? Nein