Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 52

Der Wandel der Biodiversität auf Windwurfflächen

IBS 2010/52

Grosse Windwurfflächen auf sauren Böden werden als problematisch für die Wiederbewaldung angesehen. Dass dies nicht so sein muss, zeigt das Monitoring von zwei unterschiedlichen Windwurfflächen in Baden (AG). Darin wird die Waldentwicklung und Veränderung der Artenvielfalt anhand einzelner Artengruppen (Gefässpflanzen, Holzpilze, Tagfalter und Vögel) und Fotos beschrieben.

Kategorien

Deutsch, Französisch