Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 107

Bereits geringe Stickstoffmengen vermindern die Artenvielfalt in den Berggebieten

IBS 2015/107

Eine regelmässige Stickstoff-Düngung verkleinert längerfristig bereits bei relativ geringen Mengen die pflanzliche Diversität. Der Eintrag einer kleinen Menge von Stickstoff über längere Zeit wirkt sich dabei ähnlich stark aus wie eine kurzzeitige Ausbringung einer hohen Stickstoffdosis. Dies ist das Ergebnis eines systematischen Reviews über 42 Studien zu Düngereffekten in montanen, subalpinen und alpinen Wiesen.

Kategorien

Deutsch, Französisch