Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 154

Wissenschaft und Praxis nehmen die Bedeutung der Biodiversität für die Landwirtschaft unterschiedlich wahr

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 154
Bild: Forum Biodiversität Schweiz

Um negative Auswirkungen der Landwirtschaft auf Biodiversität und Ökosystemleistungen zu
minimieren, braucht es eine biodiversitätsfreundliche Bewirtschaftung. Doch wissenschaftliche
Ergebnisse hierzu werden nur selten in die landwirtschaftliche Praxis umgesetzt. Eine Befragung von
Forschenden sowie Landwirten und Landwirtinnen in Deutschland und Österreich zeigt, dass dies vor
allem darauf zurückzuführen ist, dass die Bedeutung der Biodiversität im Landwirtschaftsgebiet (z.B.
die Bestäubung) unterschiedlich wahrgenommen wird. Die Autorinnen geben vier konkrete
Handlungsempfehlungen, wie Wissen und Erfahrungen zwischen Agrarwissenschaft und Praxis
effektiver ausgetauscht und genutzt werden können.

Kategorien

Deutsch, Französisch